Betriebskosten: Mieterhöhung über die “2.Miete” 

Einbruch - auch in 2019 wieder viele Einbrüche
1

Wohnungseinbrüche: Nord-Süd-Gefälle

Zwischen 8 - 310 Fälle je 100.000 Einwohner
Über alle Regionen betrachtet kommen im Mittel im Jahr 2018 auf 100.000 Einwohner 94 Wohnungseinbrüche. Die Karte des BMI zeigt hierbei ein Nord-Süd-Gefälle, und in den Städten inkl. ihrem Umland gibt es mehr Einbrüche. In den bayerischen Landkreisen Regen, Cham, Lichtenfels, Haßberge und Rhön-Grabfeld gibt es mit 8 bis 15 Fällen pro 100.000 Einwohner die geringste Zahl an Wohnungseinbrüchen - in den Städten Hamburg, Delmenhorst, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Bonn, Bremen und Neumünster mit etwas mehr als 250 - über 310 Fälle/100.000 Einwohner die meisten Wohnungseinbrüche. (Siehe Karte BMI)
Quelle: BMI

Mehr Immobiliennews ...mehr Immobiliennews

Zurück zum Start

© Copyright  2020 ImmoPilot